Netzwerk

Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“

Um die Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund zu verbessern, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Jahr 2005 das bundesweite Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ ins Leben gerufen.

In IQ arbeiten bundesweit regionale Netzwerke in Handlungsschwerpunkten, die von Fachstellen zu migrationsspezifischen Themen wie Interkulturelle Kompetenzentwicklung,  Berufsbezogenes Deutsch, Beratung und Qualifizierung, Migrantenökonomie und Einwanderung sowie von Arbeitsgruppen wie Faire Integration, Migrantenorganisationen und weitere unterstützt werden.

IQ Netzwerk Sachsen

Der EXIS Europa e.V. koordiniert das IQ Netzwerkes Sachsen. In diesem regionalen Netzwerk arbeiten sachsenweit verschiedene Partner aus der Beratung und der Qualifizierung in Teilprojekten in den vier Handlungsschwerpunkten vernetzt zusammen.